Die Geschichte von Opti-flor

Verbesserung und Erneuerung sind unsere Motivation. Tag für Tag. Immer wieder. Denn unser Motto lautet aus gutem Grunde: „Creating Orchids“. Die Abteilung Forschung und Entwicklung ist daher der pulsierende Mittelpunkt von Opti-flor. In dieser „Brutzelle“ testen wir jährlich Hunderte neuer Arten hinsichtlich der unterschiedlichsten Aspekte wie Blütedauer, Farben, Blütendurchmesser, Zweiglänge und Haltbarkeit. Nur das Beste ist gut genug, um schließlich einen Platz in der exklusiven Opti-flor-Kollektion zu ergattern, die Kenner als trendy, exklusiv und stilvoll beschreiben. Wir sind stolz darauf, dass die berühmtesten Arrangeure der Welt unsere Orchideen verwenden, um Kreationen zu erschaffen, die einen still werden lassen. Unsere Kollektion wurde mit aller erdenklicher Sorgfalt zusammengestellt und enthält momentan 29 Prunkstücke auf Fünf-Sterne-Niveau. Auf unserer Suche nach neuen, außergewöhnlichen Sorten suchen wir die entlegensten Winkel der Welt auf. Manchmal fügen wir auch noch etwas hinzu. Mithilfe der japanischen Stahldraht-Handwerkstechnik verleihen wir manchen Prunkstücken beispielsweise eine besondere Form. Das Endergebnis ist stets eine wahre Augenweide.